www.jenakultur.de
Veranstaltungen Tickets Drucken


Reihe C

In den acht Freitagskonzerten kommen die Liebhaber der klassisch-romantischen Orchestermusik auf ihre Kosten, ohne dass deswegen spannende, lustvolle Ausblicke auf Raritäten unterbleiben.

So erklingt Bohuslav Martinůs 1932 komponierte neoklassische Sinfonia concertante sinnvoll eingebettet zwischen den Haydn-Variationen von Johannes Brahms und der Sinfonie Nr. 104 von Joseph Haydn (C2), und die Uraufführung von Enjott Schneiders Posaunenquartettkonzert wird mit Mozarts souveran Oper- und Sinfoniestil verbindender „Prager“ Sinfonie sowie Bela Bartoks instrumentale Funken sprühendem und hochvirtuosem Konzert fur Orchester gekoppelt (C6).

Mit Haydns Londoner „Miracle“- Sinfonie und Lutoslawskis Konzert für Orchester widmet sich Enrico Calesso ebenfalls dem Aspekt des Virtuosen und Konzertanten in der Orchestermusik, zu dem Schumann gänzlich ‚un’-virtuoses Cellokonzert in reizvollem Kontrast steht (C5).

Anton Bruckners monumentale, zwischen Todesverklärung und Transzendenz changierende 8. Sinfonie verspricht unter der Leitung von GMD Marc Tardue zu einem der Höhepunkte der Spielzeit zu werden (C3), auf die als weltzugewandter Kontrast ein Tschaikowski-Konzert mit dessen berühmten 1. Klavierkonzert und Musik aus dem „Nussknacker“-Ballett folgt (C4).

Nach dem konzertanten „Wildschütz“ (C7) schließt die Reihe der Freitagskonzerte mit Max Regers selten gespieltem Klavierkonzert f-Moll und Henryk Goreckis 4. Sinfonie, die zu seinem Tode 2010 unvollendet, von seinem Sohn Mikolaj vollendet und posthum uraufgeführt wurde. (C8).

Eröffnet werden die Freitagskonzerte und die Spielzeit jedoch mit einem ironisch augenzwinkernden Programm, in dem Beethovens 3. „Leonore“-Ouvertüre und Richard Strauss’ „Ein Heldenleben“ die musikalischen Pole der bürgerlichen „Helden“-Thematik bilden, zu denen Beethovens Tripelkonzert in spielerisch-heiterem Kontrast steht (C1).

Zu allen Konzerten der Reihe C wird um 19 Uhr eine Konzerteinführung angeboten.





Freitag 07.10.2016

C1: Abschied von der Welt (07.10.2016)

Mahler 19 Uhr Konzerteinführung

Musik / Konzerte

Volkshaus Jena

20:00 Uhr

Freitag 04.11.2016

C2: Gedächtnismusik (04.11.2016)

Reger, Brahms 19 Uhr Konzerteinführung

Musik / Konzerte

Stadtkirche "St. Michael"

20:00 Uhr

Freitag 16.12.2016

C3: Edelmann & Gentleman (16.12.2016)

Strauss, Rodrigo, Wolf, Bizet 19 Uhr Konzerteinführung

Musik / Konzerte

Volkshaus Jena

20:00 Uhr

Freitag 13.01.2017

C4: Nordlichter (13.01.2017)

Nielsen, Grieg, Sibelius 19 Uhr Konzerteinführung

Musik / Konzerte

Volkshaus Jena

20:00 Uhr

Freitag 03.03.2017

C5: Alte und neue Welten (03.03.2017)

Barber, Strawinsky, Dvořák 19 Uhr Konzerteinführung

Musik / Konzerte

Volkshaus Jena

20:00 Uhr

Freitag 24.03.2017

C6: Gemischtes Doppel (24.03.2017)

Saint-Saëns, Jaëll, Pejačević, Liszt 19 Uhr Konzerteinführung

Musik / Konzerte

Volkshaus Jena

20:00 Uhr

Freitag 28.04.2017

C7: Beim Klang des Propheten (28.04.2017)

Bartholdy 19 Uhr Konzerteinführung

Musik / Konzerte

Volkshaus Jena

20:00 Uhr



Twitter
MySpace
StumbleUpon
Facebook
deli.cio.us


Events

<< >>
Juni 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30310102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930010203

Tickets

Hotline +49 3641 49-8060