Redaktionsteam »SeitenKlang«, Foto: Christoph Staemmler
Redaktionsteam »SeitenKlang«, Foto: Christoph Staemmler

Zum Abschluss der Spiel­zeit 2020.2021 legen wir die 20. Aus­gabe des „SeitenKlang“ auf. Vier Jahre begleitet dieses Journal bereits den Alltag der Jenaer Phil­har­mo­nie und verbindet auf seine besondere Weise unsere Zuhörer­schaft mit ihren Konzert­musike­rinnen und -musikern.

Mit großem Vergnügen und viel Empathie spürt das Redaktion­steam den vielen Geschichten hinter der Konzert­bühne nach. Christiane Backhaus, Katharina Georgiev, Monika Steinöfel und Christoph Staemmler planen vierteljährlich die kommende Ausgabe, teilen sich in Aufnahme und Verschriftli­chung der Inter­views und überlegen, welche Fotos und Texte in das Heft aufge­nommen werden. Das Layout wird mit dem Inhalt abge­stimmt und wenn die Druck­legung naht, erfolgt eine gewissen­hafte Korrektur alles Geschriebenen.

Inhaltlich leuchten wir ins Orchester­kollegium hinein, was berichtens­wert sein könnte. Beson­ders im letzten Jahr, als wir kaum live musi­zieren konnten, lag es uns am Herzen, das Band zu den Abon­nenten und Fans unseres Orches­ters zu halten und die Stimmungs­lage der Jenaer Phil­har­mo­ni­ke­rinnen und Phil­har­mo­niker im Ringen um die Aus­übung ihres Berufes abzu­bilden. So bespielt der „SeitenKlang“ eine kleine, aber wert­volle Neben­bühne.

Unsere Musike­rinnen und Musiker finden im „SeitenKlang“ ein Medium, um ihre Erfah­rungen und Gedan­ken dem Publi­kum mitzu­geben. Wie interes­sant beispiels­weise die Streif­züge in die Anfänge von Berufs­musiker­karrie­ren unter frühe­ren Gegeben­heiten sind, zeigen nicht zuletzt viele Leser­reak­tionen. Diese Facetten unserer (Musik-)Zeit­ge­schichte sollen nicht vergessen werden.

Von Konzerten möchten wir so gerne wieder mehr berichten können …

Wir bedanken uns für die materielle Unter­stützung durch treue private Sponsoren, die Phil­har­mo­ni­sche Gesell­schaft Jena e. V. und JenaKultur.

Ihr Redaktionsteam


Alle Ausgaben des Orchestermagazins „SeitenKlang“ zum Download und die aktuelle Ausgabe auch zum virtuellen Durchblättern finden Sie in unserer Mediathek.

Zurück