Label JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Jenaer Philharmonie
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Carl-Zeiß-Platz 15
07743 Jena

Generalmusikdirektor des.
Simon Gaudenz

Intendantin
Dr. Juliane Wandel

Tel. 03641 49-8101
Fax 03641 49-8105
philharmonie@jena.de

Werkleiter JenaKultur
Jonas Zipf

Akademisten für Duale Orchesterakademie Thüringen ausgewählt

  ©DOT

Die Duale Orchesterakademie Thüringen (DOT), ein Angebot des Philharmonischen Orchesters Altenburg-Gera (Theater&Philharmonie Thüringen) und der Jenaer Philharmonie, hat an junge Musiker Stipendien vergeben.

10 junge Musiker erleben Berufspraxis im Konzert- und Musiktheaterbetrieb

In vier Vorspielen im Konzertsaal der Bühnen der Stadt Gera sind in der vergangenen Woche im Rahmen des Auswahlverfahrens zehn Akademisten für die neue Duale Orchesterakademie Thüringen gefunden worden: Aus über einhundertdreißig Bewerberinnen und Bewerbern haben sich die jungen Musiker qualifiziert. Sie stammen aus Deutschland, China, Finnland, Bulgarien, Spanien, Italien, Serbien und Taiwan.

Ihre Ausbildung und Arbeit im Philharmonischen Orchestern Altenburg-Gera und in der Jenaer Philharmonie beginnen sie zur neuen Spielzeit 2018/19 Anfang September. Die jungen Musikerinnen und Musiker werden in Gera erstmals zum 1. Philharmonischen Konzert am 19. und 20. September im Konzertsaal der Bühnen der Stadt Gera unter Leitung von GMD Laurent Wagner zu hören sein.

Die fünf Jenaer Akademisten werden in sinfonischen und kammermusikalischen Konzerten sowie bei Gastspielen mitwirken. Dazu gehören u.a. das vom neuen Generalmusikdirektor Simon Gaudenz geleitete Festkonzert zur feierlichen Wiedereröffnung des Jenaer Volkshauses nach umfangreicher Sanierung am 18. Oktober 2018.

---

Über die Duale Orchesterakademie Thüringen - ein Angebot des Philharmonischen Orchesters Altenburg-Gera (Theater&Philharmonie Thüringen) und der Jenaer Philharmonie

Mit der durch den Freistaat Thüringen gemeinsam mit der Jenaer Philharmonie und der Theater und Philharmonie Thüringen GmbH finanzierten Dualen Orchesterakademie Thüringen entsteht ab der Spielzeit 2018/2019 ein besonders breit gefächertes und differenziertes Ausbildungsangebot für junge Musikerinnen und Musiker im Rahmen einer Akademie-Ausbildung. Integriert in sowohl den Konzert- als auch den Musiktheaterbetrieb, können Hochschulabsolventinnen und -absolventen zwei Berufsperspektiven in der Praxis kennenlernen; gefördert werden sie durch ein für die Dauer von 22 Monaten gewährtes monatliches Stipendium. Nach jeweils elf Monaten an einem der beiden Orchester-Standorte (Altenburg/Gera oder Jena) wechseln sie den Ort. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit einer auf einen Standort beschränkten instrumentenspezifischen Ausschreibung für ein elfmonatiges Stipendium.
Die Aufnahme in die Orchesterakademie beinhaltet die Mitwirkung an Proben und Vorstellungen und wird durch vielfältige Ausbildungsmodule aus den Bereichen Repertoirestudien, Kammermusik, Probespieltraining, Coaching, Musikvermittlung etc. ergänzt.

Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

Newsletter
Newsletter JP

Anmeldung

Sie finden uns hier
Bildergalerie
Bildergalerie

Kontakt
Jenaer Philharmonie
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Carl-Zeiß-Platz 15
07743 Jena

Generalmusikdirektor des.
Simon Gaudenz

Intendantin
Dr. Juliane Wandel

Tel. 03641 49-8101
Fax 03641 49-8105
philharmonie@jena.de

Werkleiter JenaKultur
Jonas Zipf
Label JenaKultur