Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Geschäftsbedingungen treten mit Beginn des Vorverkaufs für die Spielzeit 2020.2021 in Kraft.

1. Allgemeine Bestimmungen

1.1 Gültigkeit

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen den Veranstaltungsbesuchern und der Jenaer Philharmonie – Eine Einrichtung von JenaKultur (im Folgenden Veranstalter genannt) für eigene Veranstaltungen.

1.2 Allgemeines

  • Der Verkauf von Abonnements beginnt am 22.06.2020.
  • Der Freiverkauf von Einzeltickets beginnt am 07.09.2020. Aus gegebenem Anlass können leider nicht für alle Veranstaltung bereits ab 07.09.2020 Einzeltickets angeboten werden.
  • Für alle nicht anderweitig ausgewiesenen Veranstaltungen wird durch den Erwerb eines Abonnements / Tickets ein rechtskräftiger Vertrag mit dem Veranstalter geschlossen.
  • Termin-, Programm- und Besetzungsänderungen bleiben vorbehalten und begründen keinen Austritt aus dem geschlossenen Vertrag während der Spielzeit.
  • Ein Anspruch auf Rücknahme oder Umtausch von Ticketgutscheinen und Tickets besteht generell nicht.
  • Abonnements / Tickets sind übertragbar.
  • Ermäßigungen sind beim Ticketkauf geltend zu machen. Änderungen nach dem Kauf bzw. der Rechnungsstellung sind nicht möglich.
  • Ein Nachweis der Ermäßigungsberechtigung ist auf Verlangen am Einlass vorzulegen.
  • Der Zugang zu Veranstaltungsräumen kann grundsätzlich nur mit einem persönlichen Ticket – dies gilt auch für Kleinstkinder – erfolgen.
  • Der Besuch der Veranstaltungen ist für Kinder unter sechs Jahren, für Kinder ab sechs Jahre, wenn die Veranstaltung nach 20:00 Uhr beendet ist, für Jugendliche unter 16 Jahren, wenn die Veranstaltung nach 22:00 Uhr beendet ist, für Jugendliche ab 16 Jahre, wenn die Veranstaltung nach 24:00 Uhr beendet ist, nur in Begleitung Erwachsener gestattet. Altersbeschränkungen für einzelne Veranstaltungen können vom Veranstalter festgelegt werden.
  • Das Fotografieren sowie das Herstellen von Bild- und / oder Tonaufnahmen jeglicher Art sind aus rechtlichen Gründen nicht erlaubt und grundsätzlich untersagt. Zuwiderhandlungen können Schadensersatzansprüche auslösen sowie zivil- und strafrechtlich verfolgt werden. Der Veranstalter behält sich die Ausübung des Hausrechts vor.

1.3 Eintrittspreise

Es gelten die hier veröffentlichten Eintrittspreise. Änderungen vorbehalten.

1.4 Persönlicher Ticketvorverkauf

Für alle nicht anderweitig ausgewiesenen Veranstaltungen erhalten Sie Tickets ausschließlich im Vorverkauf über unseren Vertriebspartner:

Jena Tourist-Information – Eine Einrichtung von JenaKultur
Markt 16, 07743 Jena
Tel. +49 3641 49-8050
Fax +49 3641 49-8055
E-Mail: tickets@jena.de

Zu den Öffnungszeiten beachten Sie bitte die aktuellen Publikationen der Jena Tourist-Information.

Stadtteilkonzerte Lobeda

Für die Stadtteilkonzerte im Stadtteilzentrum LISA in Jena Lobeda erhalten Sie Tickets ausschließlich im Vorverkauf über unseren Vertriebspartner:

Stadtteilbüro Lobeda in der Galerie
in Trägerschaft des KOMME e. V.
Karl-Marx-Allee 28, 07747 Jena
Tel. + 49 3641 361057
Fax +49 3641 222837
E-Mail: info@jenalobeda.de

Stadtteilkonzerte Winzerla

Für die Stadtteilkonzerte in der Gemeinschaftsschule „Galileo“ in Jena Winzerla erhalten Sie Tickets ausschließlich im Vorverkauf über unseren Vertriebspartner:

Stadtteilbüro Winzerla
in Trägerschaft des mittendrin e. V.
Anna-Siemsen-Straße 49, 07745 Jena
Tel. +49 3641 354570
Fax +49 3641 354571
E-Mail: info@winzerla.com

Kulinarische Sonntagsmatineen

Für die Kulinarischen Sonntagskonzerte im Hotel & Restaurant Schwarzer Bär erhalten Sie Tickets ausschließlich im Vorverkauf über unseren Kooperationspartner:

Hotel & Restaurant Schwarzer Bär
Lutherplatz 2, 07743 Jena
Tel. + 49 3641 4060
E-Mail: hotel@schwarzer-baer-jena.de

  • Der Vorverkauf beginnt am 01.06.2020.
  • Es gelten die AGB und die Datenschutzerklärung des Hotels & Restaurants Schwarzer Bär.

1.5 Onlinevorverkauf

Der Onlinevorverkauf wird auf Grundlage des Infektionsschutzkonzeptes bis auf Weiteres ausgesetzt.

1.6 Abend- / Tageskasse

Der Ticketverkauf an Abend- / Tageskassen wird auf Grundlage des Infektionsschutzkonzeptes bis auf Weiteres ausgesetzt.

1.7 Ermäßigungen

  • Ermäßigungsberechtigte Personen sind: Kinder und Jugendliche von 3 bis 17 Jahren, Schüler, Auszubildende, Bundesfreiwillige, auswärtige Studierende, Arbeitslose, Sozialpassinhaber, Schwerbehinderte (mit einem Grad der Behinderung ab 50 %) gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises.
  • Studierende an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Ernst-Abbe-Hochschule sowie Schüler*innen der Musik- und Kunstschule Jena erhalten bei entsprechendem Nachweis ein Kulturticket ohne weitere Zuzahlung. Nähere Bestimmungen siehe AGB 2.3 und 2.4.
  • Altersrenter erhalten für Abonnements und Einzeltickets für ausgewiesene Veranstaltungen vergünstigte Konditionen.
  • Für Kinder bis 2 Jahren und Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit dem Merkzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis ist der Eintritt kostenfrei.
  • Als Rollstuhlfahrer geben Sie beim Ticketkauf bitte an, dass Sie mit dem Rollstuhl und ggf. einer Begleitperson zur Veranstaltung kommen, damit die Plätze entsprechend gebucht werden können.
  • Eine Kombination mehrerer Ermäßigungen ist nicht möglich.
  • Im Falle einer zu Unrecht gewährten Ermäßigung verlangt der Veranstalter die unmittelbare Zahlung des Differenzbetrages.

1.8 Einlass

  • Der Einlass zu den Spielstätten wird nur nach Vorlage eines gültigen Tickets und ggf. eines Ermäßigungsnachweises gewährt.
  • Die Einlasszeiten zu den Spielstätten entnehmen Sie bitte Ihrem Ticket. Den Zeitpunkt zum Einlass in den Veranstaltungsraum bestimmt der Veranstaltungsleiter.
  • Nach Beginn der Veranstaltung kann mit Rücksicht auf die anderen Besucher nur in Abhängigkeit der Entscheidung des Veranstaltungsleiters und unter Führung der Veranstaltungsraum betreten und der zugewiesene Platz eingenommen werden.
  • Das Ticket verliert beim Verlassen des Veranstaltungsortes seine Gültigkeit.
  • Bis auf Weiteres gelten die folgenden Infektionsschutzmaßnahmen:
    • Personen mit Covid19-Symptomen, Erkältungssymptomen oder Verdacht auf bzw. nachgewiesener Erkrankung an Covid19 wird kein Zutritt zu den Spielstätten gewährt.
    • Zur potentiellen Nachverfolgung von Infektionsketten ist die Erfassung der Kontaktdaten aller Veranstaltungsbesucher erforderlich. Füllen Sie dazu bitte den Datenerfassungsbogen, den Sie beim Ticketkauf und zu den Veranstaltungen in den Spielstätten erhalten bzw. hier downloaden können, vollständig aus und werfen Sie diesen bitte in den dafür vorgesehenen Behälter am Einlass.
    • Bitte befolgen Sie die Anweisungen des Sicherheitspersonals.
    • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht.
    • Bitte halten Sie zu anderen Personen einen Abstand von mindestens 1,5 Metern.
    • Die Veranstaltungen findet ohne Pause statt.
    • Eine Garderobe wird nicht vorgehalten.
    • Es gibt keine gastronomische Versorgung während der Veranstaltungen.
    • Es gibt keinen Verkauf von Programmheften.

1.9 Hausrecht

  • Der Veranstalter übt in allen Veranstaltungsräumen das Hausrecht aus.
  • Zu dessen Ausübung sind der Veranstaltungsleiter, das Veranstaltungspersonal sowie sonstige dazu beauftragte Personen berechtigt. Diese können Hausverweise und -verbote aussprechen oder andere geeignete Maßnahmen im Rahmen dieses Hausrechts ergreifen. Eine Erstattung des Ticketpreises erfolgt in diesen Fällen nicht.
  • Der Besucher darf lediglich den auf seinem Ticket ausgewiesenen Platz einnehmen. Hat er einen Platz eingenommen, für den er kein gültiges Ticket besitzt, kann der Veranstalter den Besucher der Veranstaltung verweisen.
  • Die Mitnahme von Speisen und Getränken in den Veranstaltungsraum und der dortige Verzehr sind nicht gestattet.
  • Um einen störungsfreien Verlauf der Veranstaltung zu gewährleisten, sind Mobiltelefone, elektronische Kommunikations- und Informationsmittel sowie akustische oder visuelle Signalgeber im Zuschauerraum auszuschalten.
  • Das Rauchen und das Mitbringen von Tieren sind grundsätzlich nicht gestattet.

1.10 Haftung

  • Schadensersatzansprüche wegen Sach- und Körperschäden sowie Ansprüche wegen Verletzung vertraglicher Verpflichtungen sind ausgeschlossen, sofern der Veranstalter nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Garderobe und mitgeführte Gegenstände.
  • Gefundene Gegenstände aller Art sind beim Veranstaltungspersonal abzugeben. Die Behandlung von Fundsachen richtet sich nach §§ 978 ff. BGB.

 

2. Besondere Bestimmungen

2.1 Festabonnement

Der Verkauf von Festabonnements wird auf Grundlage des Infektionsschutzkonzeptes in der Spielzeit 2020.2021 ausgesetzt.

2.2 Wahlabonnement

  • Der Abschluss eines Wahlabonnements erfolgt unter Anerkennung der AGB des Veranstalters.
  • Der Gesamtrechnungsbetrag des Wahlabonnements wird bei Abschluss in einer Summe fällig.
  • Bei Kauf eines „Wahlabos“ erhalten Sie sechs Ticketgutscheine, die Sie in der Jena Tourist-Information in Veranstaltungs-Tickets einlösen können. Dabei haben Sie die Auswahl aus dem gesamten Veranstaltungsangebot der Jenaer Philharmonie (ausgenommen Philharmonieball, Silvesterkonzert, ArenaOuvertüre, Kulinarische Sonntagsmatineen, Stadtteilkonzerte, HörProben, Schülerkonzerte, Gastspiele und Kooperationsveranstaltungen).
  • Beim Einlösen der Ticketgutscheine besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Veranstaltung und einen bestimmten Platz.
  • Die Ticketgutscheine verlieren am Spielzeitende ihre Gültigkeit. Nicht eingelöste oder verlorene Gutscheine können nicht ersetzt werden.
  • Der Erwerb von Ticketgutscheinen ist über die gesamte Spielzeit hinweg möglich.

2.3 Kulturticket für Jenaer Studierende

  • Für zwei Euro pro Semester, die mit dem Semesterbeitrag entrichtet werden, erhalten Studierende der Friedrich-Schiller-Universität (FSU) und der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Eintritt zu den Veranstaltungen der Jenaer Philharmonie ohne weitere Zuzahlungen.
  • Tickets sind unter Vorlage des Studierendenausweises thoska bei den ausgewiesenen Vorverkaufsstellen erhältlich.
  • Einlass wird nur bei Vorlage des Tickets und gültiger thoska mit dem Vermerk „Semesterticket“ gewährt.
  • Von dieser Regelung ausgenommen sind die folgenden Veranstaltungen: Philharmonieball (Tischkarte, Balkonkarte), Silvesterkonzert, ArenaOuvertüre, Kulinarische Sonntagsmatineen, Gastspiele und Kooperationsveranstaltungen.

2.4 Kulturticket für Schüler*innen der Musik- und Kunstschule Jena

  • Schüler*innen der Musik- und Kunstschule Jena erhalten Eintritt zu den Veranstaltungen der Jenaer Philharmonie ohne weitere Zuzahlung.
  • Tickets sind unter Vorlage der MKS-Card bei den ausgewiesenen Vorverkaufsstellen erhältlich.
  • Einlass wird nur bei Vorlage des Tickets und der MKS-Card gewährt.
  • Von dieser Regelung ausgenommen sind die folgenden Veranstaltungen: Philharmonieball (Tischkarte, Balkonkarte), Silvesterkonzert, ArenaOuvertüre, Kulinarische Sonntagsmatineen, Gastspiele und Kooperationsveranstaltungen.
  • Die MKS-Card ist für alle Schüler*innen mit einem gültigen Unterrichtsvertrag für den Zeitraum vom 01.08.2020 bis 31.07.2021 in der Verwaltung der Musik- und Kunstschule Jena erhältlich.

2.5 Schülerkonzerte

  • Schülerkonzerte richten sich ausschließlich an Schulklassen mit Begleitpersonen.
  • Eintritt wird nur nach vorheriger Ticketreservierung gewährt.
  • Reservierungswünsche richten Sie bitte ausschließlich an das Staatliche Schulamt Ostthüringen, Katrin Osterloh, E-Mail: Katrin.Osterloh@schulamt.thueringen.de.

2.6 HörProben

Bis auf Weiteres finden keine HörProben statt.

 

3. Schlussbestimmung

Der Veranstalter kann von den vorstehenden Vorschriften abweichende Regelungen treffen.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Jena.