Eine singende Gemeinschaft

Der Knabenchor der Jenaer Philharmonie

Knabenchor der Jenaer Philharmonie, Foto: Tina Peißker
Knabenchor der Jenaer Philharmonie, Foto: Tina Peißker

Der Knabenchor wurde im Jahr 1976 auf Anregung des damaligen Chefdirigenten der Jenaer Philharmonie, Günter Blumhagen, gegründet. Mit Beginn der Spielzeit 1976/77 begann die Musikpädagogin Helga Blumhagen mit ca. 60 Knabenstimmen die regelmäßige Probenarbeit. Unter der künstlerischen Leitung von Michael Pezenburg (1976-1983) und Jürgen Puschbeck (1983-1999) wurde der Chor schnell über die Grenzen Jenas hinaus bekannt und profilierte sich zum gefragten Partner bei Aufführungen unter anderem im Leipziger Gewandhaus, im Schauspielhaus Berlin und bei Rundfunkaufnahmen. Seit 2000 ist Chordirektorin Berit Walther die Dirigentin des Chores.

Die Chorarbeit findet in fünf Chorgruppen statt. Im gemischten Konzertchor singen ca. 70 Knaben und junge Männer. Spatzen- und Vorkurs legen die Grundlagen für eine künftige Sängertätigkeit. Danach wechseln die Knaben in den Nachwuchschor, wo sie weiter ausgebildet und für die Zeit im Konzertchor vorbereitet werden. Die Männerstimmen des Knabenchores bilden zusätzlich einen eigenständigen Chor, der sich der umfangreichen Literatur für Männerchöre widmet.

Der Jenaer Knabenchor kann auf zahlreiche erfolgreiche Teilnahmen bei Landes- und Bundeschorwettbewerben zurückblicken. Im Jahr 2014 gewann der Männerchor des Jenaer Knabenchores den 2. Preis beim Bundeschorwettbewerb; 2018 belegte er den 3. Platz. Konzertreisen führten den Chor nach Frankreich, Russland, Slowenien und Estland. Er veranstaltet die Reihe „Knabenchor meets friends“, in der Kinderchöre aus Deutschland sowie ein norwegischer und ein estnischer Chor sich gegenseitig zu gemeinsamen Konzerten besuchen.

Probenzeiten 2020.2021

Der Knabenchor bietet für verschiedene Altersstufen Nachwuchskurse an, die an das Chorsingen heranführen und eine Aufnahme in den Knabenchor vorbereiten. Die Nachwuchskurse starten immer mit Beginn des neuen Schuljahres. Die ersten vier Wochen des Kurses sind kostenfrei. In dieser Probezeit können die Kinder die Arbeit des Kursleiters kennenlernen und wir schauen gemeinsam, ob eine sängerisch-musikalische Eignung vorhanden ist. Anschließend wird ein Unkostenbeitrag von 10 € im Monat berechnet.

Spatzenkurs

  • für die Kleinsten im Alter von 5 bis 6 Jahren
  • einmal pro Woche 60 Minuten
  • mit Spiel und Spaß die Stimme entdecken

Vorkurs

  • bereitet auf die Aufnahme in den Knabenchor vor
  • für Jungs der 1. und 2. Klassenstufe
  • einmal pro Woche 60 Minuten
  • kindgerechte Stimm- und Gehörbildung, die an den Chorgesang heranführen

Quereinsteiger

  • Ab der 4. Klassenstufe können sich Jungen allen Alters unter Vorraussetzung musikalischer Grundkenntnisse
    jederzeit an uns wenden.

Vorkurs Knabenchor 1
Mittwochs, 14:30-15:30 Uhr,
Donnerstags, 15:00-16:00 Uhr

Vorkurs Knabenchor 2
Mittwochs, 15:30-16:30 Uhr,
Donnerstags, 16:00-17:00 Uhr

Vorkurs Knabenchor 3
Mittwochs, 16:30-17:30 Uhr,
Donnerstags, 17:00-18:00 Uhr,
jeweils in der August-Bebel-Straße 17 (MI)
und dem Angergymnasium Jena (DO)

Nachwuchschor Knabenchor
Donnerstags, 16:00-17:00 Uhr

Konzertchor Sopran
Dienstags, 16:00-17:15 Uhr

Konzertchor Alt
Dienstags, 17:15-18:30 Uhr

Konzertchor Tutti
Mittwochs, 17:00-19:00 Uhr

Männerchor des Knabenchores
Donnerstags, 18:00-19:30 Uhr,
jeweils im Hörsaal der ehem. Augenklinik, Carl-Zeiß-Platz 10

Hinweis: Derzeit finden alle Choproben online zu leicht veränderten Zeiten statt.
 

Information und Anmeldung

Berit Walther, Chordirektorin
chorbuero@jena.de

Konzerte mit dem Knabenchor der Jenaer Philharmonie

· Stadtkirche St. Michael

Knabenchor der Jenaer Philharmonie / Berit Walther, Leitung