Oktober 2021

Aus organisatorischen Gründen findet das Konzert nicht wie ursprünglich angekündigt in der Stadtkirche St. Michael, sondern in der Klosterkirche Thalbürgel statt. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Martín Palmeri: Misa a Buenos Aires und Werke von Goran Bregović, Carlos Gardel, Griffin Gillen und Astor Piazzolla

Annekathrin Laabs, Sopran / Antje Steen, Bandoneon / Fabian Dobler, Klavier / tauber quartett / Christoph Staemmler, Kontrabass / Philharmonischer Chor Jena / Berit Walther, Leitung

Werke von Johann Strauss (Vater und Sohn), Ludwig van Beethoven, Hans Christian Lumbye, Alessandro Rolla, Peter Tschaikowski, Johannes Brahms, Antonín Dvořák, Henry Mancini, Edvard Grieg und Émile Waldteufel

Christian Götz, Viola / Jenaer Philharmonie / Eric Staiger, Leitung und Moderation

Werke von Zoltán Kodály, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms

Herbert Schuch, Klavier / Männerstimmen des Knabenchores der Jenaer Philharmonie / Berit Walther, Leitung / Jenaer Philharmonie / Simon Gaudenz, Leitung

Werke von Gaetano Donizetti, Paul Reade, Iwan Müller / Gioachino Rossini, Claude Debussy, Carlos Salzedo und Astor Piazzolla

Duo con voglia

Anschließend Drei-Gänge-Menü

Das Konzert muss aus dispositorischen Gründen in die Spielzeit 2022.2023 verlegt werden.

Werke von Richard Wagner, Gustav Mahler, John Adams, Gustav Holst, Arvo Pärt und Ottorino Respighi

Christina Landshamer, Sopran / Jenaer Philharmonie / Simon Gaudenz, Leitung / Daniel Finkernagel, Moderation

Das ursprünglich für dieses Konzert angekündigte Programm für Streichquartett und Klavier mit Werken von Robert Schumann und Johannes Brahms musste krankheitsbedingt geändert werden.

Streichquartette von Joseph Haydn und Alexander Borodin

Olga Jemeljanowa, Violine / Weronika Tadzik, Violine / Thomas Cutik, Viola / Christiane Backhaus, Violoncello

Die Veranstaltung findet nicht wie ursprünglich angekündigt im Volkshaus, sondern im Volksbad Jena statt.

Die Philharmonische Gesellschaft lädt ein zum Gespräch mit ARTIST IN RESIDENCE Benjamin Appl und Anna Magdalena Euen, Stellvertretende Solo-Hornistin

Werke von Johann Christian Bach, Johann Christoph Friedrich Bach, Domenico Cimarosa und Wolfgang Amadeus Mozart

ARTIST IN RESIDENCE Benjamin Appl, Bariton / Jenaer Philharmonie / Reinhard Goebel, Leitung

Das ursprünglich für dieses Konzert angekündigte Programm für Streichquartett und Klavier mit Werken von Robert Schumann und Johannes Brahms musste krankheitsbedingt geändert werden.

Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Joachim Quantz und Franz Schubert

Veronika Kinnunen, Flöte / Veronika Spáth-Farkas, Klavier

Ein Konzert im Rahmen von „Kein Schlussstrich! – Ein bundesweites Theaterprojekt zum NSU-Komplex“

Iva Bittová, Sopran und Violine / Katia Guedes, Sopran / Johanna Vargas, Sopran / Johanna Krödel, Alt / Andreas Fischer, Bass / Saša Mirković, Viola / Meinrad Kneer, Kontrabass / Knabenchor der Jenaer Philharmonie / Berit Walther, Leitung / AuditivVokal Dresden / Jenaer Philharmonie / Simon Gaudenz, Leitung / Marc Sinan, Künstlerische Leitung / Zuschaltungen aus Kassel, Hamburg, Rostock, München, Heilbronn, Nürnberg und Köln