November 2021

Werke von Paul Hindemith

Anna Magdalena Euen, Horn / Steffen Naumann, Trompete / Carl-Philipp Kaptain, Posaune / Bruno Osinski, Tuba / Petra Kluge-Prieß, Klavier / Saori Tomidokoro, Klavier

Ein Konzert im Rahmen von „Kein Schlussstrich! – Ein bundesweites Theaterprojekt zum NSU-Komplex“

Iva Bittová, Sopran und Violine / Katia Guedes, Sopran / Johanna Vargas, Sopran / Johanna Krödel, Alt / Andreas Fischer, Bass / Fanny Sel Baute, Sprecherin / Naz Yilmaz, Sprecherin / Saša Mirković, Viola / Meinrad Kneer, Kontrabass / Knabenchor der Jenaer Philharmonie / AuditivVokal Dresden / Jenaer Philharmonie / Simon Gaudenz, Leitung / Marc Sinan, Künstlerische Leitung / Zuschaltungen aus Kassel, Chemnitz, Rostock, München, Dortmund und Nürnberg

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Enjott Schneider und Alfred Schnittke

Juliana Koch, Oboe / Katharina-Viktoria Georgiev, Violine / Solveig Mathe, Violine / Jenaer Philharmonie / Simon Gaudenz, Leitung

Musik von Billie Eilish, Sting, Metallica, Nirvana u. a. im Arrangement für Chor a cappella, Werke von Astor Piazzolla und Christopher Tin, Musik von Lady Gaga, ONAIR, Rammstein und Maybebop im Arrangement für Chor und Orchester

Psycho-Chor der FSU Jena / Maximilian Lörzer, Leitung / Jenaer Philharmonie / Rosa Donata Milton, Violine und Leitung

Werke von Ludwig van Beethoven und Jean Françaix

Christof Reiff, Klarinette / Henriette Lätsch, Violoncello / Daniel Heide, Klavier

Anschließend Drei-Gänge-Menü

Streichquartette von Bedřich Smetana und Antonín Dvořák

tauber quartett

Erlebnisse, Vorträge, Live-Musik, Workshops, Stationen für die ganze Familie, Snacks und Getränke

Konzerteinführung mit Prof. Dr. Rainer O. Neugebauer und Dr. Philipp Schäffler / Werke von Charles Ives, Karl Amadeus Hartmann, Arnold Schönberg und John Cage

Jonian Ilias Kadesha, Violine / Mitglieder der Chöre der Jenaer Philharmonie / Jenaer Philharmonie / Roland Kluttig, Leitung

„A Quiet Place 2“ – US-amerikanischer Suspense-Thriller von John Krasinski

Peter Tschaikowski: Nussknacker-Suite

Patrick Rohbeck, Sprecher / Studierende der Dirigierklassen der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar / Jenaer Philharmonie

Engelbert Humperdinck: „Hänsel und Gretel“

Patrick Rohbeck, Sprecher / Studierende der Dirigier- und Gesangsklassen der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar / Jenaer Philharmonie

Peter Tschaikowski: Nussknacker-Suite

Patrick Rohbeck, Sprecher / Studierende der Dirigierklassen der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar / Jenaer Philharmonie

Engelbert Humperdinck: „Hänsel und Gretel“

Patrick Rohbeck, Sprecher / Studierende der Dirigier- und Gesangsklassen der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar / Jenaer Philharmonie

Werke von Eckhard Kopetzki, John Thrower, Gene Koshinski, Thierry Deleruyelle, Nebojša Jovan Živković und Eigenkompositionen der Interpreten

Alejandro Coello Calvo, Barnabás Fekete, Alexander Schuchert, Johannes Kilian, René Münch, Schlagzeug / Liliana Cortez, Gesang

Engelbert Humperdinck: „Hänsel und Gretel“, Oper (Auszüge)

Margarita Vilsone (Gretel), Sopran / Heain Youn (Hänsel), Mezzosopran / Judith Christ (Hexe), Mezzosopran / Akine Matsumoto / Jenaer Philharmonie / Thomas Wicklein, Leitung und Moderation

Werke von Francis Poulenc, Arvo Pärt, Carl Riedel, Johann Sebastian Bach u. a.

Jenaer Madrigalkreis / Berit Walther, Leitung